Dienstag, 18. September 2012

Dunkle Sonnenbrillen



Ich wünschte, es gäbe ein Richtig und ein Falsch im Leben und ich wünschte, es gäbe sonst nichts. Ich wünschte, ich hätte kein Gewissen. Ich wünschte, Du hättest ein Gewissen.
Ich wünschte, ich könnte weniger sehen. Nur Schwarz und Weiß.
Ich sehe eine unendliche Vielfalt an Grauabstufungen dazwischen, ich kann mich in jeden Standpunkt hinein versetzen und ich will mich in jeden Standpunkt hineinversetzen, bevor ich handle.
Die meisten Menschen werden wütend, wenn jemand sie verletzt hat. Auf denjenigen, der sie verletzt hat. Sie denken in ihrer Wut nicht lange über Richtig, Falsch, Weiß, Schwarz, fair, unfair nach, bevor sie handeln, sie tun es einfach. Und danach fühlen sie sich besser, von sich selbst bestätigt und erlöst.
Ich beobachte, werte Deine Persönlichkeit aus, denke über Deine Vergangenheit und über Deine Zukunftspläne nach, lege mir ein Puzzlebild von Dir zurecht und sehe mich aus Deinen Augen. Ich stelle mir irgendeine Situation vor, überlege mir, wie Du reagieren würdest, merke, dass alles stimmt, dass mein Bild von Dir sehr nah an die Wirklichkeit grenzt und freue mich. Ich fühle mich beinahe mächtig.
Und dann verstehe ich alles, was Du je getan hast. Es gibt keine Konsequenz für Dich.
Gleichzeitig weiß ich, dass Du nie verstehen würdest, wie ich Dich verstehen kann. Es würde Dich wütend machen.
Es ist nicht so, dass ich nie auf irgendjemanden wütend bin. Allerdings bin ich es eher auf mich, zum Beispiel jetzt.

Ich wünschte, die Analyse, das Verstehen und die Kontrolle selbst wären nicht meine größte Sucht.

Kommentare:

  1. Hallo..
    Ich möchte nicht stören und einen von diesen total unnötigen Kommentaren abgeben, sorry. Aber vielleicht interessierts dich ja.
    Mein Blog 'Angels scream silently' (living-in-this-head.blogspot.de) wurde leider von meinen Eltern, Betreuern und dem Jugendamt entdeckt. Die haben mich dann sofort in die Klapse geschleift, dableiben musste ich aber Gott sei dank nicht.
    Nun wollte ich dich fragen, ob du auch meinen neuen Blog, der verständlicherweise nur für geladene Leser zugänglich sein wird, lesen möchtest. Falls ja, schreib mir einfach eine Mail mit deiner Blogger-Mailadresse an mcfisher@hotmail.de
    Liebe Grüße,
    The Addicted

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! Hab dich für den Blogaward getaggt, vielleicht willst du ja mitmachen?! :) würde mich freuen, wenn du als kleines Dankeschön Leserin von mir wirst! xoxo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klick: http://marlene-adele.blogspot.de/2012/10/blog-awardtag.html

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Hey du :)
    ich musste leider (mal wieder) meine URL ändern, wegen Verdacht, es Lesen Menschen aus meiner Umgebung mit, die auf meinem Blog (ehml. „Do you know what’s worth fighting for? “) rein gar nichts zu suchen haben.
    Löschen wollte ich ihn aber auch nicht. Stattdessen, neue URL und Name.
    Ich wollte dir nur kurz Bescheid sagen, weil du ja Leser bei mir bist und ich hoffe, du liest den Blog auch weiterhin, natürlichn nur, wenn du möchtest. Würde mich sehr freuen <3
    liebe grüße

    http://leave-this-hurricane-of-fucking-lies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schön geschrieben! :)

    Ganz liebe Grüße <3

    P.S. Schau doch auch mal bei mir vorbei:
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen